Veranstaltungen

 

 

Auf dieser Seite zeigen wir einen kleinen Rückblick über einige unserer Veranstaltungen.

 

Weißig-Großopitzer Sonnenwendfeuer 2017

Das diesjährige Weißiger-Großopitzer-Sonnenwendfeuer war mit rund 180 Besuchern so gut besucht wie nie zuvor. An diesem 21. Juni passt einfach

alles: das Wetter, das besser nicht hätte sein können, die Stammtischband mit ihrem breiten Repertoire, die für jeden Geschmack die passende Musik bereit hielt, die grandiose Aussicht, bis hin zu dem Feuer, das der Besuchermagnet schlechthin war. Wir möchten an dieser Stelle dem Großopitzer Bauern Frank Dittrich danken, auf dessen Pachtland wir das Feuer machen durften und natürlich unserem Ortsvorsteher Matthias Koch, der das Feuer entfachte. Und was ebenfalls noch erwähnt werden muss: Trotz höherer Besucherzahlen musste diesmal weniger Müll eingesammelt werden:_) 

Kreativstammtisch am 21.06.2017 "Gipsige Maskerade"

Beim letzten Kreativstammtisch vor der Sommerpause stellten wir Masken her.

Das war eine ziemlich spaßige und feuchte Angelegenheit, mit einem Hauch von Wellnessflair. Sobald die Gipsabdrücke getrocknet sind, müssen sie noch bemalt bzw. gestaltet werden. Als Vorlage dienten  Venezianische Masken.

3. Weißiger LandMarkt

Der 3. Weißiger LandMarkt, der am 22. April von 10 bis 14 Uhr stattfand, war ganz dem Thema Schaf und der Landwirtschaft gewidmet. Wenn auch die Schafschur aufgrund der niedrigen Temperaturen ausfallen musste, waren die zwei Lämmer vom Blankensteiner Gutshof Tamme lustig anzusehen. Im Vereinshaus hatte die Schäferei Drutschmann einen Stand mit verschiedenen Vliesen für den Garten aufgebaut. Außerdem konnte man Karin Drutschmann beim Filzen und Spinnen zusehen. Wer wollte konnte sich auch - in mittelalterlichen Bauerngewändern - mit einem wenigen Tage alten Lämmchen fotografieren lassen. Vor der Tür - auf dem Freigelände - gab es neben den Händlern jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie. So stand eine Melkkuh  zum Probieren bereit und auf einer Bullriding Anlage hieß es oben bleiben und gute Miene machen. Zudem hatte das Spielmobil jede Menge große und kleine Spielgeräte mitgebracht. Kurz nach 13 Uhr wurde der Weißiger Maibaum aufgestellt. Der LandMarkt klang bei Kaffee und Kuchen aus.

Gelungene Faschingsparty mit Meister Klecks

Am Aschermittwoch besuchten rund 50 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern die Faschingsparty im Weißiger Vereinshaus. Die beiden Entertainer Meister Klecks und Spaßimir sorgten für super Stimmung und verstanden es wunderbar, auf die verschiedenen Altersklassen einzugehen. 

Weihnachtsmann besucht Weißiger Glühweinfest 

Unsere Vereinsjahr klang am 10. Dezember 2016 mit einem nun schon zur Tradition gewordenen Glühweinfest aus. Und während die Eltern am Feuer dem alkoholischen Heißgetränk zusprachen bastelte ihr Nachwuchs im Vereinshaus Sterne, Gestecke und Lichtertüten. Auch der Weihnachtsmann Achim war mit seinem Weihnachtsengel vor Ort und überraschte die Kinder mit einem Geschenk. Als Dankeschön hörte der Gaben-bringer eine Menge Gedichte und Lieder.

Freitaler Frauenchor unterhielt Weißiger Senioren mit weihnachtlichen Liedern

Die diesjährige Senioren-Weihnachtsfeier kam gut bei den rund 30 Gästen an, die der Einladung ins Weißiger Vereinshaus gefolgt waren. Schon Tage zuvor hatten Vereinsmitglieder den Raum festlich geschmückt, die zu Tafeln gestellte Tische gedeckt. Und Christine Keller hat mit vier Torten und zwei Stollen ihren bisherigen Back-Rekord gebrochen. Die Unterhaltung bestritt der Frauenchor vom Musikverein Freital e.V. mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten. Die Senioren nutzen im Anschluss das gemütliche Beisammensein, um sich bei einem Glas Glühwein über allerlei Neuigkeiten auszutauschen. 

Am 19. November 2016 wurde unser Weihnachtsbaum aufgestellt. Gesponsert von der Familie Frisch konnte der Baum frisch gefällt und nach einem schwierigen Transport am Vereinshaus aufgestellt werden. Dank der fleißigen Helfer gelang es, den Baum in zwei Stunden zu fällen, transportieren, aufzustellen und zu dekorieren.

Nun kann er bis ins neue Jahr leuchten.

 2. Weißiger LandMarkt & Herbstfest

Am Sonnabend, den 24. September 2016 fand von 10 bis 14 Uhr der 2. Weißiger LandMarkt auf der Hauptstraße 8 statt. Unter den Händlern waren u.a. ein

Fleisch- und Wurststand, die Tharandter Bäckerei Seidel, ein Stand vom Bauernhof Büttner, die Blankensteiner Milchtankstelle, der Weißiger Imker Karl-Heinz Berthold sowie neben einem Stand mit Schafwollsachen aus der Grumbacher Mühle und winterharten Stauden  die Tharandter Teichwirtschaft Voss. Wer sich in der Korbflechtkunst ausprobieren wollte, erhielt von Theresa Näcke aus Beewalde Anleitung. Für die Kinder bot „Krafts Kinderland“ Kinderschminken und Herbstbasteleien an. 11 Uhr fand außerdem die feierliche Einweihung des Gerätehaus-Ersatzneubaus statt. Bis in die 1980er Jahre nutzte die Weißiger Wehr das Depot. Eine kleine Ausstellung ging auf die Geschichte der Ortswehr ein. Für das leibliche Wohl wurde ab 11.30 Uhr mit Suppe aus der Gulaschkanone und Würsten und Fleisch vom Grill gesorgt.  Ab 14.30 Uhr ging es mit einem Weinfest, Kaffeetrinken und ab 15 Uhr einer Weinverkostung weiter.                       

 

1. Weißig-Großopitzer Sonnenwendfeuer

Das 1. Weißig-Großopitzer Sonnenwendfeuer lockte am 25. Juni 2016 etliche Besucher an. Glücklicherweise spielte auch das Wetter mit. Zwischen 18 und 24 Uhr fiel kein Tropfen und es war ausgesprochen windstill. Auf diese Weise konnten alle das Feuer, den tollen Ausblick und vor allem die Musik der Band genießen.          

48-Stunden-Aktion 2016

Mehr als 30 Liter Farbe für Vereinsdepot Bei der diesjährigen 48-Stunden-Aktion (20.-22.5.2016) erhielt der - anstelle des bisherigen Feuerwehrgerätehauses - errichtete Neubau auf unserem Vereinsgelände einen Farbanstrich. Das Haus, das neben unserem Verein auch vom Weißiger Sportverein als Depot genutzt wird, war im März im Rohbau fertig gestellt worden. Anstelle eines Putzes, sorgten die diesjährigen Mitstreiter dafür, dass die Wände nun einheitlich weiß sind.

Wir möchten an dieser Stelle u.a. dem Weißiger Malermeister Peuckert danken,

der Farbe für diese Aktion beigesteuert hat.   Bis zum 2. LandMarkt Mitte

September wird unter Regie von Achim Pietrzak in dem Gebäude eine Ecke gestaltet, die an die Weißiger Feuerwehrgeschichte erinnern soll.

Unser 1. Weißiger LandMarkt ist super bei den Weißigern und ihren Gäste aus Freital, Dresden und der näheren Umgebung angekommen. In den vier Stunden, die der Markt  an diesem letzten Sonnabend im April geöffnet war, bummelten mehrere hundert Besucher über den Platz. Bereits mittags war der erste Schwung an Bratwürsten und Steaks ausverkauft. Das gleiche galt für die beliebten Weißiger Klitscher, für die es noch vor 13 Uhr keinen Teig mehr gab. Ähnlich ging es dem Tharandter Bäcker, der Nachschub holen musste, weil es an Brot fehlte. Am Ende des Markttages gab es auch seitens der Händler ein durchweg positives Feedback. Und worüber wir uns besonders freuen: sie wollen alle wieder kommen. Der 2. LandMarkt ist übrigens für den 24. September geplant. Wir informieren rechtzeitig, wer als Händler dabei sein wird. 

 

 

Nach dem Markttag stellten Vereinsmitglieder in den Abendstunden des 30.

April 2016 noch den inzwischen traditionellen Maibaum auf.  

Kinderfasching mit Meister Klecks 2.02.16

Es war eine super Show und gelungene Animation mit der das Bannewitzer Unterhaltungs-Duo "Meister Klecks und Spaßimir" eine Woche vor dem obligatorischen Faschingsdienstag rund 50 originell kostümierte Jungen und Mädchen samt ihren Eltern und Großeltern für rund zwei Stunden im Weißiger Vereinshaus unterhalten hat. Als nach 18 Uhr das letzte Lied verstummt war, gab es sogar Tränen - es hätte noch eine Ewigkeit so weitergehen können. Den beiden Entertainern war es gelungen, die Prinzessinnen, Indianer, Cowboys, Clowns, Mäuse, FBI-Agenten und Star-Wars-Friends vom ersten bis zum letzten Moment zum Zuhören und Mitmachen zu bewegen. Viele Grüße und ein großes

Dankeschön nach Bannewitz!                    

Silvester-Party 2015

Mit dem Kreischaer Alleinunterhalter "Wollemusic" wurde die letzte Silvesterfeier ein voller Erfolg. Es gab jede Menge Lob und einige Gäste sprachen sogar davon, dass es die schönste Silvesterfeier seit Bestehen unseres Vereins war. Das Buffet hatte uns in altbewährter Weise die Wurgwitzer Fleischerei Dittrich geliefert - es war super, herzlichen Dank dafür!  Und auch die Vereinsmitglieder hatten etliche Leckereien beigesteuert, so das auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt war.

Senioren-Weihnachtsfeier 9. Dezember 2015

Jeder Platz war besetzt bei der Senioren-Weihnachtsfeier am 9. Dezember 2015. Erstmalig hatten sich der ehemaliger Wiener Seniorenclub unter Leitung von Ursula Zimmermann und der Weißiger Seniorenclub unter Regie von Christine Keller zu einer gemeinsamen Feier im Weißiger Vereinshaus getroffen. Die musikalische Gestaltung bestritt der Sänger Harry Steinert.

Glühweinfest 5. Dezember 2015

Beim Glühweinfest am 5. Dezember 2015 kamen vor allem die Jüngsten in unserer Bastelstube auf Ihre Kosten. Sie konnten Baumbehang bemalen und kleine Decken mit Hilfe von Kartoffeldruck gestalten.  Zur Krönung kam gegen 18 Uhr der Weihnachtsmann vorbei, der jedem Kind ein kleines Geschenk übereichte.   

3. Weißiger Maibaumsetzen am 30. April 2015

Es war eine super Stimmung beim 3. Weißiger Maibaumsetzen. Auch wenn es beim Aufstellen des Stammes selbst an kräftigen „Mannsleuten“ fehlte, trudelten die dann doch recht zahlreichen Gäste in den frühen Abendstunden ein.  Zu den Besonderheiten dieses Brauches gehört es in Weißig,  das der Maibaum mit Würstchen und allerlei Süßigkeiten behangen wird, die geangelt werden müssen.

2. Weißiger Maibaumsetzen am 30. April 2014

Bei super Wetter fand das 2. Weißiger Maibaumsetzen am 30. April 2014 ab 18 Uhr auf dem Vereinsgelände statt. Der Zuspruch war so gut wie selten. Die Gäste saßen und schatzten bis in die späten Abendstunden hinein im Schein der zahlreichen Kerzen und eines kleinen Feuers.           

Frühjahrswanderung durch den Weißiger Wald am 13. April 2014

Rund 20 Weißiger nahmen an der sonntäglichen Frühlingswanderung am 13. April teil. Im Anschluss gab es im Vereinshaus Kaffee und Kuchen und für die Kinder österliche Bastelangebote.    

Kinderfasching im Weißiger Vereinshaus

Weil am Faschingsdienstag in allen Kindereinrichtungen Fasching gefeiert wird, feierten wir bereits am Faschingsmontag. Rund 20 Kinder waren der närrischen Einladung ins Vereinshaus gefolgt. Krafts Kinderland hatte für die Unterhaltung der Kleinen gesorgt, süße und herzhafte Leckereien steuerte der Verein bei.

Silvester 2013

Am 31. Dezember verbrachten rund 40 Gäste den Silvesterabend im Vereinshaus. Neben einem Programm, zu dem ein Stück aus dem Repertoire von Loriot und eine Kostprobe aus dem Musical "Das Phantom der Oper" ebenso gehörte wie zwei von Deutschen Meistern vorgetragenen Lateinamerikanische Tänze, gab es ein leckeres Buffet sowie jede Menge Musik von DJ Susi.

Senioren-Weihnachstfeier 2013

Unsere Seniorenweihnachtsfeier am 10. Dezember 2013 war mit mehr als über 30 Gästen gut besucht. Das Programm gestalteten Weißiger Kinder und Jugendliche. Sie sangen, musizierten auf dem Klavier und der Geige und

spielten ein kleines Krippenspiel.  

Vortrag Bergbaugeschichte am 6. November 2013

Um Bergbaugeschichten rund um Zauckerode, Weißig und Kleinopitz ging es in dem rund 90-minütigen Vortrag, der am Mittwoch, den 6. November ab 18 Uhr im Weißiger Vereinshaus auf der Hauptstraße 8 stattgefunden hat. Referenten waren Reinhold Klaus und Silvio Stute vom Bergbau- und Hüttenverein Freital e.V.. Die beiden Hobby-Bergleute sprachen über die jüngste Bergbauvergangenheit rund um Freital. Dabei wurden auch zahlreiche historische Bilder u.a. vom König-Georg Schacht in Weißig und vom Kaiser Schacht in Kleinopitz gezeigt.

Herbstfest 2013

Am 28. September fand unser nunmehr 3. Herbstfest am Vereinhaus statt. Es gab von Karfts Kinderland eine Bastelstraße , Kinderschmiken und natürlich eine Hüpfburg. Für die Erwachsen gab es Kaffee und kuchen bei einem Programm unserer Vereinskinder. Das Fest klang bei Flammkuchen, Federweißen und Bratwurst aus.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Maibaumsetzen 2013

Trotz des schlechten Wetters konnten wir, gemeinsam mit vielen Gästen, unseren

1. Maibaum am 30. April 2013 setzen.

48-Stunden-Aktion 2013

Im Rahmen der zweiten 48-Stunden-Aktion vom 26.-28. April 2013 haben wir den Zaun am Vereinshaus einen Anstrich gegeben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten. Als Anerkennung haben wir einen Gutschein für ein Nachtrutschen im Zacke bekommen.

Herbstfest 2012

Das 2. Herbstfest am 13.Oktober 2012 war vor allem in den Nachmittagsstunden gut besucht. Im Vereinshaus selbst gab es Kaffee und Kuchen und in den Abend-stunden Fassbier, Federweißer und Zwiebelkuchen. Ab 15.30 Uhr gestalteten Kinder vom Kindergarten "Schatzinsel" ein kleines Programm. Die kleinen Besucher konnten am Stand von Krafts Kinderland aus Naturmaterialien Kränze und Gestecke basteln und auf der Hüpfburg toben.
Außerdem gab es einen Flohmarkt, bei dem thematisch vor allem Kindersachen
angeboten worden sind. Der Abend klang mit einem Lampionumzug für die Kinder aus.

48-Stunden-Aktion 2012

Im Rahmen der 48-Stunden-Aktion vom 27. - 29.04.2012 haben wir den Bretterzaun unter Anleitung von Marcel Graf gestaltet.

 

 

 

Hier einige Impressionen.

Osterwanderung 2012

Unsere Osterwanderung fand am 6. April 2012 im Weißiger Wald statt.

Silvester 2011

Unsere Silvesterparty 2011 ...

Glühweinfest 2011

 

 

Am 3. Dezember 2011 fand unser erstes Glühweinfest statt. Trotz des Regens und eisigen Windes konnten wir uns über zahlreiche Besucher freuen.

 

Herbstfest 2011

 

Am 8. Oktober 2011 fand unser 1. Herbstfest am Vereinshaus statt. Hier finden Sie einige Impressionen.

Weißiger Vortragsreihe

Am 4. Oktober 2011 haben wir mit einem Vortrag über die Sächsische Geschichte von Herrn Dr. Dietrich Noack unsere Vortragsreihe eröffnet. Es sollen monatliche Fachvorträge zu den verschiedensten Themen folgen.

Fotos: © by Foto-Ardelt